ego.-Wissen – Existenzgründerqualifizierung im Landkreis Stendal

Vor- und Nachgründerqualifizierung

Wir begleiten Sie vor und während Ihrer Gründung. Eine gute Vorbereitung und ein qualifizierter Businessplan sind sehr wichtig für eine erfolgreiche Gründung. Nutzen Sie die kostenfreien Gründerseminare, um sich optimal vorzubereiten und sich in den gründungsrelevanten Themen zu qualifizieren.

News Gründerqualifizierung

Der nächste Nachgründungskurs für Existenzgründer wird derzeit im BIC vorbereitet. Der Nachgründungskurs umfasst 200 Stunden begleitend zur Selbständigkeit. Bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, kann eine finanzielle Hilfe gewährt werden. Einen neuen Starttermin für den nächsten Kurs gibt es derzeit noch nicht. Anmeldungen oder Interessensbekundungen sind per Telefon oder per Mail möglich.

Aktuell ist ein Vorgründerkurs in der Vorbereitung. Einen konkreten Starttermin gibt es noch nicht aber Vormerkungen und Anmeldungen sind bereits möglich. Der Vorkurs umfasst insgesamt 60 Unterrichtsstunden und wird ebenfalls voll gefördert

Wichtige Informationen zu dem nächsten Vorgründerkurs

Wichtige Informationen zu den nächsten Nachgründerkurs

Vorgründungskurs

Bei der Vorgründerqualifizierung ist das Unternehmen noch nicht gegründet und die Zugangsvoraussetzungen werden erfüllt.

Die Qualifizierung hat einen Umfang von 60 h, ist für die Gründer kostenfrei und erfolgt innerhalb von 4 Wochen.

 

Inhalte sind:

  • Rechnungswesen
  • Businessplan
  • Markt und Wettbewerb
  • Rechtsformen
  • Steuern u. Versicherungen
  • Finanzierungen u. Förderungen
  • Gründungsformalitäten

Nachgründungskurs

Das Unternehmen ist gegründet, nicht älter als 5 Jahre und in Sachsen-Anhalt ansässig.

Bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen können sich die Unternehmen für die Nachgründungsqualifizierung anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Hilfe zur Gründung kann gewährt werden. Die Nachgründungsqualifizierung hat einen Umfang von 200 h und findet einmal wöchentlich, am gleichen Werktag, statt.

Inhalte sind:

  • Rechnungswesen
  • Steuern
  • Marketing / Social Media
  • Finanzierung / Förderung
  • Wettbewerbs- und Vertragsrecht
  • Versicherungen und persönliche Absicherung
  • Büroorganisation und PC
Dieses Projekt wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Sachsen-Anhalt.